Tipps für die Wohnungssuche in Deutschland

1033 Aufrufe 0 Comment

Bezahlbare Mietwohnungen mit einer guten Ausstattung sind in Deutschland rar. Das Preisgefälle von Nord nach Süd gibt es nicht mehr. Wohnen zur Miete ist in Hamburg ebenso wenig günstig wie in Stuttgart oder München. Wer sich für eine Wohnung interessiert, vereinbart einen Termin zur Besichtigung. Er staunt in der Regel über die langen Schlangen, die sich vor der Wohnung bilden. Im Vorfeld hat der Interessent eine kleine Liste erstellt, auf der er seine Wünsche vermerkte.

Tipps für die Wohnungssuche

Die Anzahl der Zimmer, die Größe der Wohnung und die Nähe zu den öffentlichen Verkehrsmitteln schrieb der Mieter auf die Liste. Bei den kleinen Wohnungen besteht eine große Nachfrage. Dennoch gibt es auch in den Ballungsgebieten die Chance, eine preisgünstige Wohnung zu mieten. Einige Tipps helfen, eine geeignete Wohnung zu finden, wie beispielsweise

  • die Bereitschaft, Kompromisse einzugehen. Die Anmietung einer Wohnung scheitert oft an den Interessenten und ihren überzogenen Erwartungen. Die Nähe zu Bus und U-Bahn verteuert die Miete ebenso wie eine neu sanierte Wohnung.
  • Eine gründliche Vorbereitung für den Tag der Besichtigung ist ein vielversprechender Anfang. Vermieter und Makler verlangen in der Regel von zukünftigen Mietern einen sicheren Arbeitsplatz mit regelmäßigem Gehaltseingang. Daneben fordern einige eine Schufa-Auskunft sowie eine Bestätigung des Vormieters darüber, ob der Interessent noch Mietschulden hat.
  • Bei der Miethöhe ist das monatliche Gehalt zu berücksichtigen. Beträgt die Miete mehr als 50 Prozent des Einkommens, besteht ein erhöhtes Mietausfallrisiko für den Vermieter.
  • Die Wahl des Standortes entscheidet über den Mietpreis. Wohnungen in Vororten, am Stadtrand oder in Neubaugebieten sind oft preisgünstiger als die Objekte in der Stadtmitte.

Sucht eine gleichgesinnte Gruppe eine Wohnung bietet sich die Bildung einer Wohngemeinschaft an. Alternativ sucht der Interessent nach einem freien Zimmer in einer solchen Gemeinschaft. Die Baugenossenschaften bilden eine weitere Option für günstige Mietwohnungen.

Eine Wohnung über das Internet finden

Die Wohnungssuche über das Internet führt den Suchenden auf die Webseite http://localestate.de/miete-wohnungen-deutschland.html. Der virtuelle Immobilienmarkt verfügt über eine Vielzahl von Wohnungen, verteilt auf die gesamte Bundesrepublik. Mit der Eingabe des Wunschobjektes beginnt das Portal mit der Suche und stellt eine Liste mit den Wohnungen zusammen, die für den Suchenden infrage kommen. Das ist die einfachste Art zu einer preiswerten Mietwohnung zu gelangen.

Datenschutzinfo