Tapeten als Wohnaccessoires

405 Aufrufe 0 Comment

Schon im Orient verzierten Monarchen die Wände mit großen Teppichen. Seit der Erfindung der Papiertapete gilt diese als ein beliebtes Wohnaccessoire zur Verschönung der eigenen vier Wände. Bis hinein in die 1980er-Jahre fanden sich Fototapeten in den Wohnzimmern der Deutschen. Nach ein paar Jahrzehnten der Funktionalität, kehrt die Fototapete zurück. Mit neuen Techniken, Farben, Designs und Innovationen aufgrund des digitalen Zeitalters setzt sich bei der Auswahl der Tapeten grenzenlose Individualität leicht um. Gerade der Herbst ist für einen Tapetenwechsel gut. Ohne großen Aufwand verschönern neue Klebe- und Fototapeten oder Wandtattoos das Wohnzimmer oder die Küche.

Tapetentrends sorgen für einen neuen Look

Für diejenigen, deren Fotoaufnahmen sich nicht für eine Vergrößerung als Motiv für eine Tapete eignen, bieten Hersteller ein facettenreiches Sortiment an Tapeten an. Der Kunde wählt die Kategorie für Accessoires für zu Hause aus und entscheidet zwischen den Stil, der Qualität, Farbe und Preis, um das richtige Angebot für sich zu finden. Der Kunde erfährt die Größe des ausgewählten Motivs sowie, aus wie vielen Rollen die Fototapete besteht. Kundenbewertungen helfen bei der Entscheidung für die Fototapete.

Es muss nicht die komplette Wohnung oder das Zimmer ausgeräumt und neu tapeziert sein, um ein frisches Aussehen zu kreieren. Die neuen Klebetapeten eignen sich gut, um Akzente im Raum zu setzen. Große und kleine Mustertapeten lenken die Aufmerksamkeit auf eine Wand, während die anderen Wände weiterhin im schlichten Design auftreten. Die Mustertapeten kaschieren kleine Flecken oder vergilbte Stellen an den Wänden.

Vor allem in der dunklen, nasskalten Jahreszeit sind viele Menschen häufiger als in den warmen Jahreszeiten zu Hause. Tapeten besitzen eine große Wirkung. Durch Farben, Muster und Motive helfen diese schnell, die eigenen vier Wände gemütlich für den langen Winter einzurichten. Die floralen Mustertapeten bringen den warmen und freundlichen Frühling ins Wohnzimmer, Tapeten in Pastelltönen erhellen den Raum und interessante Strukturen schaffen Aufmerksamkeit.

Einen Wasserfall im Wohnzimmer

Spektakuläre Aufnahmen von Wasserfällen, Schleierwolken oder von einem dichten, sommergrünen Wald bilden die Vorlagen für Fototapeten. Die eigenen Urlaubsbilder vom Sonnenuntergang finden einen besonderen Platz an der Wand und fungieren als Eyecatcher. Das Anbringen der Fototapete erfordert zwingend exaktes Arbeiten, um keine Fehler im Motiv zu erzeugen.

Datenschutzinfo