Als Hausfrau top gestylt in den Sommer starten

1191 Aufrufe 0 Comment

Im Beruf oder bei der Arbeit im Haushalt steht für trendbewusste Frauen eines im Mittelpunkt: der perfekte Style. Damit dieser gelingt, tragen Sie im Sommer farbenfrohe und gemusterte Kleidungsstücke. Sonnenuntergangsorange, Gold oder spritziges Grasgrün sorgen für optische Highlights bei Ihrem Outfit.

Die Kombination aus einem vielfarbigen Kleidungsstück und elegantem Schwarz zeugt von Eleganz und Stil. Beispielsweise kleiden Sie sich in eine fließende Tunika, die orientalische Ornamente aufweist, und eine dunkle Leggins. Auf die Weise vereinen Sie Style und Funktionalität miteinander.

Mode für Zuhause: Praktisch und schick

Ebenso im Trend liegen Streifen. Im Hochformat, Querformat oder diagonal – sie zieren Blusen, Röcke und Kleider. Dabei findet sich für jeden Figurtyp das passende Streifenmuster. Damen mit ausladenden Kurven profitieren beispielsweise von Längsstreifen, die den Körper optisch strecken und einige Pfunde wegzaubern. Bevorzugen Sie es knallig und kreativ, wählen Sie beispielsweise ein schwarzes Kleid mit mehrfarbigen Streifen, die in verschiedene Richtungen zeigen.

Um die Tätigkeiten im Haushalt zu verrichten und dennoch modisch auszusehen, eignet sich eine cremefarbene Bluse mit schwarzen Streifen. Angelehnt an den Business-Look wirkt sie gleichzeitig seriös und trendbewusst. Beispielsweise tragen Sie diese zusammen mit einer Jeansshorts und roten Accessoires. Gefällt Ihnen der „Hausfrauen-Style“ aus den 50er Jahren, vervollkommnet ein Haarband das Ensemble.

Fashionistas achten im Sommer auf ein lockeres und bequemes Outfit. Zu den Must-haves gehören beispielsweise Statementshirts in der „Boyfriend“-Optik. Auf den übergroßen Oberteilen prangt ein lustiger Spruch oder eine Eigenschaft, welche die Trägerin beschreibt. Die fließenden Stoffe bieten ausreichend Bewegungsfreiheit und liegen auch bei Hitze nicht störend an der Haut an.

Bei der Sommermode steht Natürlichkeit im Fokus

Zarte Farben und ein körperumschmeichelnder Schnitt – diese Eigenschaften machen die diesjährige Sommermode aus. Zu einer farbenprächtigen Sommerjacke tragen Sie beispielsweise ein Kleid in einem dezenten Farbton. Cremefarben, Beige oder Altrosa zählen zu den pudrigen Nuancen, die einen Hauch von „Vintage“ verströmen.

Für die warme Jahreszeit gilt: weniger ist mehr. Daher verzichten Sie auf zahlreiche Schmuckartikel und beschränken sich auf einen Eyecatcher. Zu dem perfekten Style gehört ein passendes Make-up. Dieses zeugt im Sommer ebenfalls von Natürlichkeit und Frische. Verwenden Sie daher sanfte Naturtöne.

Datenschutzinfo