Den Traumpartner finden

183 Aufrufe 0 Comment

Die wenigsten Menschen können sich ein Leben ohne festen Partner vorstellen und verbringen deshalb viel Zeit damit, ihren Traumpartner zu finden. Sie wünschen sich sehnlichst, eine Art „Seelenverwandten“ zu finden, welcher die gleichen Ziele im Leben verfolgt und mit dem sie eine gemeinsame Basis errichten können. Es ist jedoch nicht immer ganz so einfach, den „einen“ Partner für den Rest des Lebens zu finden – vor allem dann nicht, wenn man seine Ansprüche in unrealistische Höhen schraubt.

Traummann und Traumfrau – unerfüllbare Ideale behindern die Suche

Wenn man Männer und Frauen nach ihren Traumpartnern befragt, zählen sie oftmals eine lange Reihe verschiedener – optischer und charakterlicher – Eigenschaften auf, über die der ideale Lebensgefährte verfügen müsste, um der Beschreibung des „absoluten Traumes“ zu entsprechen. Je nach Vorliebe müssen diese Partner dann eine Top-Figur, perfekte Haare und einen Waschbrettbauch vorweisen, während sie gleichzeitig humorvoll, verständnisvoll und spontan sind und darüber hinaus eine leitende Position mit Höchstgehalt innehaben. Kleine Fehler und charakterliche Schwächen sind bei einem Traummann oder bei einer Traumfrau fehl am Platze, denn die Idealbilder eines Lebensgefährten haben keine Ecken und Kanten.

Fragt man bei seinen Mitmenschen einmal nach, über welche Eigenschaften ein absoluter Traumpartner verfügen sollte, kommt man meist auf das folgende Ergebnis:

  • Humor
  • Charme
  • Sensibilität
  • Familienorientiertheit
  • Selbstbewusstsein
  • Treue
  • Romantische Ader
  • Intelligenz
  • Spontaneität

Singles, die sich bei der Partnersuche auf Idealfiguren fixieren, die über all diese guten Merkmale und keinerlei Schwächen verfügen, laufen jedoch Gefahr, schnell den Bezug zur Realität zu verlieren. Die Realität lautet nämlich, dass kein Mensch perfekt ist! Jedem Mann und jeder Frau sind lobenswerte Merkmale zu Eigen, die sie zu liebenswerten Mitmenschen machen – trotzdem lasten ihnen auch kleine Schwächen an, die während einer Partnerschaft schnell zum Mittelpunkt eines Streits werden können. Das Geheimnis einer langen und glücklichen Beziehung ist es daher, genau diese Ecken und Kanten des Partners zu kennen und zu akzeptieren. Wer sich hingegen schon im Vorfeld am Bild des „idealen Mannes“ oder der „perfekten Frau“ festklammert, wird schnell merken, dass die Suche nach diesen Partnern zum Scheitern verurteilt ist.

Alleinlebende, die sich in das Abenteuer Partnerschaft stürzen und potentielle Lebensgefährten kennenlernen möchten, müssen sich vom unerreichbaren Idealbild lösen und der Realität ins Auge blicken. Nur dann können sich die Suchenden voll und ganz auf einen anderen Menschen – mit all seinen Stärken und Schwächen – einlassen. Das Interessante an diesem Vorgang ist, dass der Lebensgefährte, dessen Ecken und Kanten akzeptiert und geliebt werden, sich trotz all seiner kleinen Macken als absoluter Traumpartner entpuppen kann, da die guten Eigenschaften im Verlaufe der Beziehung immer stärker in den Vordergrund rücken werden. Das allein ist Grund genug, die Suche nach einem passenden Partner nicht von unerfüllbaren Idealen behindern zu lassen.

Auf FriendScout24 den (fast perfekten) Traumpartner finden

Eines steht fest: Die Hoffnung, dass der Traumpartner eines Tages plötzlich mit einem Strauß Rosen vor der Tür steht und uns sein Herz zu Füßen legt, ist zwar romantisch, aber sehr realitätsfern. Daher bleibt den Suchenden nichts anderes übrig, als selbst aktiv zu werden und sich nach einem passenden Partner umzuschauen. Möglichkeiten, andere Leute zu treffen, gibt es wie Sand am Meer – von der Fete in der angesagten Disco über den Einkauf im lokalen Supermarkt bis hin zum Besuch der Eisdiele um die Ecke, um inmitten des fröhlichen Trubels des Tagesgeschäftes einen leckeren Eisbecher zu genießen. Leider weiß man zu diesem Zeitpunkt nie, wie sich das nähere Kennenlernen eines interessanten Menschen, dem man dort das erste Mal über den Weg läuft, gestalten wird. Was, wenn der schnuckelige Mann mit den umwerfenden Grübchen, der gerade ebenfalls ein Eis bestellt hat, gar kein Single mehr ist? Wäre es nicht möglich, dass die süße Blondine, die ausgelassen auf der Tanzfläche feiert, niemanden kennenlernen möchte und bereit ist, ihren Standpunkt mit spitzen Kommentaren zu verdeutlichen?

Die Angst vor einer Abfuhr kann ersten, schüchternen Flirtversuchen im Wege stehen und neue Bekanntschaften wirksam verhindern. In diesem Fall ist es gar keine schlechte Idee, mal im Internet gegen die Einsamkeit auf Partnersuche gehen und dabei die Hilfe spezieller Singlebörsen – wie FriendScout24 – in Anspruch zu nehmen. Hier meldet man sich gezielt an, um nicht nur lockere Bekanntschaften zu machen, sondern um nach Menschen mit den gleichen Interessen und Zielen zu suchen. Um genau zu definieren, wonach man Ausschau hält, muss man sich die Zeit nehmen, ein eigenes Profil anzulegen, in dem man sich selber charakterisieren und über Interessen und Hobbies berichten kann. Nebenbei erhält man den Zugriff zu den Profilen aller anderen angemeldeten User und kann dort nach dem potentiellen (und fast perfekten) Traumpartner suchen. Wer keine Lust dazu hat, tausende von Profilen von eigener Hand zu durchforsten, kann bei FriendScout24 auf die Hilfe der Suchfunktion zurückgreifen und – dank der Möglichkeit, ganz genaue Angaben bezüglich der eigenen Vorstellungen machen zu können – das System automatisch für sich arbeiten lassen.

0 Kommentare

Was ist Ihre Meinung? Schreiben Sie einen Kommentar!