Trends im Badezimmer

658 Aufrufe 0 Comment

Das Badezimmer war lange Zeit ein Raum, den seine Nutzer im Wohnkonzept sträflich vernachlässigten. Der Raum, der früher rein funktional ausgestattet war, ist jetzt Wellnessoase, Ort der Familiengeselligkeit und Kuschelbereich. Im Vordergrund steht nicht mehr seine Funktionalität, sondern seine Wohnlichkeit. In einem wohnlichen Badezimmer verbringen seine Besitzer gerne Zeit. Das veränderte Wohnkonzept hat Folgen. Die Wohndesigner planen die Einrichtung des Bades nicht mehr nur an der Wand entlang. Ein Waschbecken mitten im Raum gibt dem ehemaligen Ort der Hygiene eine ganz andere Atmosphäre. Bei Planungen für ein neues Haus berechnet der Architekt mehr Platz für die neuen Funktionen.

Wohnliche Materialien spiegeln die neuen Konzepte wider. Grüne oder braune Fliesen gehören der Vergangenheit an. Ein gefliester Boden findet seine Alternative in natürlichen Holzböden, Glas ersetzt die Verwendung des Kunststoffes. Kommen Fliesen zum Einsatz, sind es großflächige aus Keramik in Naturtönen.

Die Wellnessoase für die eigenen vier Wände

Als Gegensatz zu der Hektik im Arbeitsalltag kommt dem Badezimmer als Rückzugsort eine steigende Bedeutung zu. Der Raum ist zum Entspannen und Genießen da. Den Eindruck einer Wellnessoase erwecken großzügige Duschen und Badewannen sowie wohnliches Mobiliar. Unterstützung erfährt dieses Konzept durch technisch steuerbare harmonische Licht- und Soundeffekte. Den Erlebnischarakter unterstreichen integrierte Bildschirme in Schränken und Spiegeln, die beim Baden das Entertainment nicht zu kurz kommen lassen. In neuen Hausplanungen ist das Bad in das Gesamtwohnkonzept integriert. Die Badewanne steht beispielsweise im Schlafzimmer. Um ein geselliges Zusammensein im Bad zu fördern, sieht die Planung des Badezimmers zwei Waschtische vor. Für längere Gespräche im Bad sind bequeme Sitzmöglichkeiten die passende Wahl. Alles für die Einrichtung des individuellen Badezimmers gibt es bei Hellweg. Im Onlineshop finden Kunden Bauelemente für ein wohnliches Heim vom Elektrobedarf bis zum Sanitärbereich.

Das Bad im Wohnkonzept

Der Baueinrichtungsshop bietet für das Badezimmer wohnliche Badmöbel, großzügige Wannen sowie kleine Raumwunder, Sanitärkeramik und Einrichtungselemente für eine Wellnessoase. Für eine gemütliche Gestaltung des Badezimmers erwerben Kunden bei Hellweg Badeaccessoires, Duschvorhänge und Badvorleger. Bei Hellweg bleibt bezüglich des eigenen Badzimmers kein Wunsch offen. Für alle bestellten Artikel gilt der Service einer schnellen Lieferung, die Option für einen Kauf auf Rechnung und ein einfaches Retoure-Verfahren. Gewünschte Artikel suchen Kunden schnell und einfach über die integrierte Suchmaschine oder die Kategorien. Die Einrichtung eines trendigen und gemütlichen Badezimmers kommt für den Kunden bis vor die Haustür.

0 Kommentare

Was ist Ihre Meinung? Schreiben Sie einen Kommentar!