Die Schuhtrends für 2014

1763 Aufrufe 0 Comment

Das Schuhwerk interessiert Frauen in jedem Bereich. Geeignete Schuhe spielen für Veranstaltungen genauso eine Rolle wie im Beruf. Dementsprechend stehen für das neue Jahr 2014 wieder einige Änderungen im Bereich der Schuhtrends auf dem Plan. Diese orientieren sich an den Shows der Designer auf den internationalen Modenschauen. Hier präsentieren die Couturiers ihre Modelle zu der neuen und angesagten Kleidung. Schließlich kommen ein paar Schuhe mit dem richtigen Outfit zur Geltung.

Grundlegende Richtungen, die verblüffen

Noch im letzten Jahr bewegten sich modebewusste Damen auf hohen und schmalen Absätzen fort. Als Hingucker enthielten sie im Handel Applikationen in schrillen Neonfarben. In diesem Jahr geht der Trend in die entgegen gelegene Richtung. Absätze haben flach zu sein. Flach meint dabei nicht maximal zehn Zentimeter, sondern wirklich flach. Sneaker oder Loafer dominieren die Modetrends. Einzig gleich bleibt die Auswahl der Muster. Immer noch stehen bunte Muster und auffällige Schnitte hoch im Kurs. Bei schlechtem Wetter tragen modebewusste Damen sogenannte Oxfords. Hierbei handelt es sich um relativ derbe Lederboots mit einem kräftigen Profil.

Sehr gediegen und bequem erscheinen Slipper. Diese bestehen aus verschiedenen Materialien und erinnern an vergangene Zeiten des Adels und der Königshäuser. Einen Höhepunkt für das Frühjahr stellen Stiefeletten mit Ausschnitten dar. Durch die Luftzufuhr wirken sie nicht winterlich und eignen sich dennoch für kühle Tage. Eine Strumpfhose wirkt dank der hochwertigen Materialien nicht deplatziert. Sneaker und Pumps erscheinen tendenziell in zurückhaltenden Farben. Dafür steht ein hochwertiger und langlebiger Eindruck im Fokus.

Hohe Temperaturen befördern die Dame hoch hinaus

Wenngleich flache Sohlen im Fokus stehen, lassen sich ein paar Zentimeter für Anlässe oder auf sommerlichen Feiern nicht vermeiden. Zu diesem Zweck liegen Espadrilles nach wie vor im Trend. Ein Hingucker sind sogenannte Brikettsohlen. Auf wenigen Zentimetern verläuft eine Art Plateau unter dem gesamten Schuh. Dementsprechend finden Trendsetter die Absätze überwiegend unter Sneaker und Turnschuhen. Bei einigen Designern laufen die flachsten Modelle auffällig spitz zu. Das reduziert den männlichen Eindruck, den die Schuhe erwecken.

Für Fashionistas auf der Suche nach den Schuhtrends empfiehlt sich ein Blick in den Onlineshop von tamaris.at. Zu jeder Jahreszeit sind hier Modelle für jeden Zweck zu finden. Darüber hinaus leiten neue Modelle durch die große Auswahl. Mit Tamaris gelangt die Dame mit Stil zu neuen Schuhen.

Datenschutzinfo