Bereit für die Arbeit – die richtige Arbeitskleidung für Ihren Beruf

929 Aufrufe 0 Comment

Mit dem Begriff der Arbeitskleidung verknüpft die Allgemeinheit zuerst den klassischen Blaumann. Heutzutage verschwindet die Arbeitshose ebenso wie die Arbeitsjacke und die Latzhose immer mehr vom Markt. Die neuen Anforderungen in der Gesellschaft sind stylish, farbig und sportlich. In der gleichen Vielfalt, wie Berufe und Fabriken existieren, benötigen Arbeitnehmer unterschiedliche Arbeitsbekleidung. Von der Werkstatt über die Baustelle bis hin zu Außeneinsätzen schützt die Kleidung vor Verletzungen. Ist Ihre für Ihren Beruf bestimmte Garderobe nicht mehr ausreichend, oder möchten Sie spezielle Teile nachrüsten, finden Sie hier die richtige Arbeitskleidung.

Anforderungen an die Arbeitskleidung

Die Arbeitsbekleidung schützt den Träger täglich vor Witterungsverhältnissen im Außenbereich und Gefährdungen, die von der Tätigkeit ausgehen. Ob es sich um eine Regenjacke oder um eine sportliche Arbeitsbekleidung handelt, jegliche Bekleidung besteht aus funktionalen und robusten Fasern. Zu Ihrer Sicherheit und Ihrem Wohlbefinden stimmen Sie die Ausrüstung an die Jahreszeit an.

Das sommerliche Arbeits-Outfit besteht aus anderen Materialien, die es leichter und luftiger machen. Eine optimale Schnittform sorgt für Flexibilität und ist praktikabel. Das spezielle Mischgewebe trocknet schnell, damit nach der schweißtreibenden Arbeit oder unerwartetem Regen keine Erkältung droht.

Flammenhemmende Arbeitskleidung wiegt in der Regel einige hundert Gramm mehr pro Quadratmeter. Sie schützt vor Hitze, Flammen und geschmolzenem Metall. Für die Winterkleidung verarbeiten die Hersteller ein Polyester-Baumwoll-Gewebe, dass sie mit Cordura verstärken. Eine gute Winterarbeitsjacke ist wasser- und winddicht und enthält eine wärmende Wattierung. Optimal ist ein regulierender Klimakomfort, den Sie durch eine hohe Atmungsaktivität erhalten. Dies verhindert das Schwitzen und Frieren bei anstrengenden Tätigkeiten im Außenbereich. Für mehr Sicherheit in der Nacht sorgen Leuchtstreifen in unterschiedlichen Größen auf der gesamten Kleidung verteilt.

Qualität der Arbeitsbekleidung durch spezielle Eigenschaften

Bequeme und sichere Arbeitskleidung rettet unter Umständen dem Träger das Leben. Bei dessen Herstellung kommen widerstandsfähige Materialien wie Canvas oder Cordura zum Einsatz. Achten Sie auf strapazierfähige Verbindungselemente wie spezielle dreifache Kappnähte. Neben dem Zweck des Schutzes bietet Qualitätskleidung optisch ansprechende Designs in unterschiedlichen Farbvarianten.

Datenschutzinfo