Barschule München

1031 Aufrufe 0 Comment

Auf jeder Strandparty und bei jedem Klubbesuch gelten Cocktails als leckere Highlights. Aber wie mixen die Barkeeper diese schmackhaften Getränke? Für alle, die es nachmachen wollen, bietet die Barschule München ein umfassendes Kursangebot. Das gesamte Ausbildungsteam besteht aus qualifizierten Kursleitern, die einen internationalen Erfahrungsschatz vorweisen. Fachliches Wissen und nützliche Tipps und Tricks bringen sie Lernwilligen mit neuen Methoden näher.

Die Barschule München – geschüttelt, nicht gerührt

Auf der Website barschule-muenchen.de stellt sich die renommierte Barschule vor. Bereits auf der kreativen Homepage finden Sie die aktuellen Kursangebote. Das vollständige Sortiment öffnet sich unter dem Link „Kurse“. Wer einen Intensivkurs besucht, wählt zwischen vielfältigen Angeboten. Dazu zählen:

  • der „Classic Bartending“-Kurs,
  • ein Barmanagement-Kurs,
  • Gast- und Teammanagement,
  • ein Barista-Kurs
  • sowie unterschiedliche Kombikurse.

Als besondere Specials gelten Workshops und Masterclasses zu expliziten Themen. Beispielsweise besuchen Sie ein Intensiv-Seminar, in dem Sie den Ursprung des Whiskys erfahren. Oder Sie erlernen im Kurs „Cuisine Style Mixology“ kreative Drinks mit natürlichen Aromen zu mischen. Zusätzlichen bietet die Barschule IHK-Vorbereitungskurse zum geprüften Barmixer und Barmeister an. Für die Intensivkurse benötigen Interessierte kein Vorwissen. Erste Erfahrungen an der Bar besitzen Teilnehmer der Special-Kurse und der IHK-Kurse.

Professionelle Prüfungen und Auszeichnungen der Barschule

Im Bereich Consulting finden Sie verschiedene Buchungs-Pakete. Hier unterstützt die Barschule München Sie bei der Neugründung einer Bar oder hilft Ihnen, Ihre Angebote zu verbessern. Um das gelernte Wissen zu festigen, findet an jedem Kurs-Ende für Barkeeper und Interessierte eine Prüfung statt. Diese besteht aus theoretischen und praktischen Elementen. Im praktischen Part führen die Teilnehmer ihre erlernten Techniken und Rezepte vor. Nach dem bestandenen Test erhalten alle Absolventen ein Zertifikat. Dieses besitzt in Deutschland und im deutschsprachigen Ausland Gültigkeit. Schließlich handelt es sich bei der Barschule München um eine staatliche anerkannte Privatschule zur Berufsbildung.

Die Ausbilder selbst besitzen verschiedene Ehrungen und Preise. Beispielsweise gilt Kursleiterin Anna Knorr als sechsfache Deutsche Meisterin im Flair-Bartending. Zudem verfügt die Barschule München über mehrere Einträge im Guinnessbuch der Rekorde. Das Angebot der Barschule umfasst Events und Workshops. Für eine Veranstaltung übernimmt das Team die Moderation oder das Eventmanagement. Zu den Workshops gehören verschiedene Tastings und Flair-Angebote. Eine besondere Atmosphäre entsteht in den Shows „Bar Magic“ oder „Jonglage“. Kurstermine und Daten für die Veranstaltungen finden Sie unter den gleichnamigen Tools. Ein unkompliziertes Formular erleichtert die Kontaktaufnahme mit dem Team der Barschule München.

0 Kommentare

Was ist Ihre Meinung? Schreiben Sie einen Kommentar!